Bücher
Paul Sharits

In einem großformatigen Bild- und einem ausführlichen Textteil mit Beiträgen von Theoretikern, Künstlern und Weggefährten spannt der Katalog den Bogen von Paul Sharitsʼ frühen strukturellen Filmen über seine Filmräume, die grafischen Arbeiten bis hin zum kaum bekannten malerischen Spätwerk. Anhand vieler noch nie gezeigter Arbeiten und neuer Forschungsansätze wird ein Gesamteindruck dieses gleichsam von Abstraktion und Körperlichkeit besessenen künstlerischen Schaffens gezeigt. Der US-amerikanische Filmemacher wird so jenseits seiner Verortung im Experimentalfilm der Sechziger und Siebziger Jahre als Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts entdeckt. Ergänzt ist der Katalog um ein bebildertes Werkverzeichnis der Arbeiten von 1962 bis 1992.

Herausgeber Susanne Pfeffer

Redaktion Anna Sailer

Künstler Paul Sharits

Beiträger Paul Chan, Tony Conrad, Birgit Hein, Bruce Jenkins, Branden W. Joseph, Jean-Claude Lebensztejn, Helen Marten, Jonas Mekas, Susanne Pfeffer, Melissa Ragona und Paul Sharits

ISBN 978-3-86335-681-1

Format 30 cm × 21,5 cm, Softcover

Sprachen Deutsch, Englisch

Seiten 616 S.

Verlag Koenig Books, 2015

Preis 49,80 €