Photo Credit

KARL HOLMQVIST: “#USETHESTAIRS… “

Parallel zu der Umsetzung der Intervention Existential Staircase / Existenzielles Treppenhaus in den zentralen Auf- und Abgängen des Fridericianum produzierte Karl Holmqvist den Kurzfilm #USETHESTAIRS…. Der 48 Sekunden lange Clip zeigt in schnellem Rhythmus unterschiedliche vorgefundene Bilder von Treppenhäusern, denen der in Berlin lebende Künstler seine auf das Dasein bezogenen „W-Fragen“ vorgeblendet hat: „WER!!?“, „WANN!!?“, „WAS!!?“, „WO!!?“, „WARUM!!?“ beziehungsweise „WHO!!?“, „WHEN!!?“, „WHAT!!?“, „WHERE!!“, „WHY!!?“. Begleitet wird die Sequenz von den harten, pulsierenden Geräuschen einer die Treppe auf- oder herabsteigenden Person, die eine Form von Dringlichkeit, aber auch die Anstrengung und die Angst vor Verfolgung der eigenen Lebensziele zu suggerieren scheinen.